Was ist XR?

Sprechen wir zunächst ein wenig über den allgemeinen Bereich sprechen. XR ist die Abkürzung für ‚Extended Reality‘. Das ist jede Umgebung, in der die Realität mit Hilfe einer speziellen Brille verändert wird (mehr). XR ist der Oberbegriff für:

Frau mit AR Brille schaut auf ein Tablet und betrachtet verschiedene Gebäude durch ein AR Interface

Augmented Reality
(AR)

Die Realität wird durch virtuelle Elemente ergänzt, z. B. durch Tooltips für Objekte in Ihrem Blickfeld

Man mit VR Brille wehrt mit einem Lichtschwert Laser ab

Virtual Reality
(VR)

Vollständiges Eintauchen in eine virtuelle Welt, in der alles, was sich in Ihrem Blickfeld befindet, vom Computer erzeugt wird

Mann mit mmixed reality Brille arbeitet an einer Art Holgoram

Mixed Reality
(MR)

Von Microsoft geprägt, im weiteren Sinne ein anspruchsvoller AR-Ansatz, bei dem die physische und die virtuelle Welt verschmelzen

Bei Weltenmacher setzen wir gerne jede der oben genannten Methoden ein, je nachdem, welcher Ansatz am besten geeignet ist, um die beste Lernerfahrung zu schaffen.

Vorteile von XR Trainings

Didaktik in XR

Wie in einem Flugsimulator können die Lernenden ähnliche Situationen wie in der realen Welt erleben. Aber in XR können wir verschiedene Lernmodi anbieten: von passiv bis hochaktiv, entweder mit viel Anleitung oder für die Nutzer auf eigene Faust. Nutzer dürfen Fehler machen und aus ihnen lernen, was im echten Leben unmöglich wäre, und sie können so lange und so oft trainieren, wie sie wollen.

Darüber hinaus können die Benutzer sehen, was im wirklichen Leben verborgen ist: Wir können zeigen, was im Inneren einer Maschine, in Rohren usw. geschieht, oder zusätzliche Informationen wie Temperaturen und vieles mehr geben.

Engagement

Gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden erleben wir jeden Tag, wie begeistert und motiviert die Nutzer sind, sich in einer virtuellen Umgebung zu bewegen.

Kein Zweifel: Dies trägt maßgeblich zum Lernerfolg bei.

Diese grundlegende Eigenschaft der Technologie wird durch elegantes Design, ein iterativ verbessertes Nutzererlebnis und Gamification-Elemente noch getoppt.

Sicherheit

Nutzer trainieren in einer absolut sicheren Umgebung, während sie Aufgaben ausführen, die in Wirklichkeit sehr riskant sind, wie z. B. Arbeiten in großen Höhen, die Bedienung schwerer Maschinen oder in der Nähe einer Explosionsgefahr. So wird z. B. über Probleme in der Gesundheitsfürsorge berichtet:

“No one should be harmed while receiving health care and yet globally, at least 5 patients die every minute because of unsafe care”, Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus  WHO Director-General 17th Sep. 2019

“Insufficient training is one major reason”, WHO Report Medication Without Harm, 2018

Qualitätsmanagement

Mit standardisierten Trainings in Kombination mit Analysen kann für einen Qualitätsstandard für Ihre Trainings gewährleistet werden und die Leistung der Teilnehmer wird messbar. So wird sichergestellt, dass die Schulung vollständig und effektiv ist.

Kosten

Ein VR-Training erfordert den einmaligen Kauf von Hardware, die für weniger als EUR 400,- erhältlich ist, also in etwa dem Preis eines neuen Mittelklasse-Handys. Danach stellen wir ein hocheffektives Training, das die Ergebnisse traditioneller Methoden übertrifft, da Nutzer tatsächlich durch Handeln lernen, mit so vielen Wiederholungen wie nötig.

‚Ist VR-Soft-Skills-Training effektiver als herkömmliche Trainingsmethoden und ist VR-Soft-Skills-Training kosteneffizienter in der Anwendung als herkömmliche Methoden?‘ – Die Antwort auf beide Fragen lautet „Ja“ (siehe PWC study)

Akademische Eindrücke

Virtual and Augmented Reality Markets (XR) 

Globaler Markt medizinische
Ausbildung

$32 Mrd

(wächst mit 4% CAGR) 

 E-Learning Markt für
Unternehmen

$50 Mrd

(bis 2026. Jährliche Wachstumsrate von 15% von 2020 bis 2026)

Unternehmens-
trainings
Markt

$39 Mrd

(Bis 2024, Europa. 8 % CAGR von 2020 bis 2024, Quelle)

VR Bildungs-
Markt
 

$13 Mrd

(In den USA und $2,5 Mrd. in Europa, mit einer CAGR von 42,9%, Quelle)